Projekt “Knoten”

Maryam Motallebzadeh und Kaddi KontenProjekt KaddiHa

I was part of the performance project “Knoten” from the great persian artist  Maryam Motallebzadeh!

The project connects international artists with a wide audience through an interactive contact performance.

If you want to read more about the project or about Maryam, check out her Homepage:

www.maryam-mo.com

Das Projekt „Knoten“ zielt darauf ab, internationale, in Berlin ansässige, Künstler, auf populäre Weise mit einer breiten Öffentlichkeit in Verbindung und zur kommunikativen Kontaktaufnahme zu bringen.
Bei den Akteuren handelt es sich um Angehörige unterschiedlicher Nationalität.
Sie sind in große Dreieckstücher, die sie wie Umhänge tragen, gekleidet. Jeder Umhang trägt auf dem Rücken in der jeweiligen Landessprache das Wort „Ich“. Die Teilnehmer bilden einen Kreis und fassen sich an den Händen. An den Ärmeln werden die Dreieckstücher miteinander verknotet.
Alle Künstler sprechen in ihrer jeweiligen Muttersprache einen Text in ein in der Mitte des Kreises be- findliches Mikrophon.
Zum Abschluss wird die lange Reihe der aneinander geknoteten Dreieckstücher auf einer langen Drahtleine auf dem Marktplatz aufgehängt. Die Künstler vermischen sich mit dem Publikum und gehen auf Zuschauer zu, um sie in ein Gespräch einzubeziehen.
Die Aktion wird dokumentiert und anschließend in einer gemeinsamen Ausstellung gezeigt.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s