57th Venice Biennale, 2017

Last week I was for a few days in Venice at the 57th Biennale.

My favorites:

Jesse Jones (Irish Pavilion)
“Tremble Tremble”, 2017
video/performance/installaton
Political work about feminist archetypes.

Vajiko Chachkhiani (Georgian Pavilion)
“A Living Dog in the Midst of Dead Lions”, 2017
A small, abandoned wooden hut, which as been found in the Georgian Countryside.
It is raining inside.

V.C. quote: “Through my sculptures and installations, I seek to address psychological conditions such as loneliness, violence and angst and to interweave them with topics from religion, politics, literature, and poetry”.

Koki Tanaka (Pavilion of the Earth)
“Of Walking in Unknown”, 2017
Video installation linked to the 2011 Fukushima disaster.

 

Advertisements

Identitätsmatsch- Impressions

Heyho

I want to show you some pics from our last exhibition “Identitätsmatsch” as part of 48 Stunden Neukölln in Berlin. I showed my photo series “Dogma”.
(other artists: Charlotte Lichter and Andrea Wilmsen)

I want to thank all visitors, “Neuköllner Leuchtturm” and the people who helped us making this exhibition a reality. It was fun! 🙂IdentitätsmatschImpression

DogmaVidentitätsmatschimpression2

Next Exhibition: Identitätsmatsch

IdentitätsmatschHey ihr Berlinas!
Hier ein paar Infos über meine nächste Ausstellung im Rahmen des Berliner Kunstfestivals “48 Stunden Neukölln”:
“Die Künstlerinnen beschäftigen sich mit injizierten Idealen der Gesellschaft.

Kaddi Hemmerling stellt eine Fotoserie zum Thema destruktive Glaubenssätze und ihren Einfluss auf das Selbstbild eines Menschen aus. In ihren Werken zeigt sie diese un- oder teilbewussten Glaubenssätze, die sonst im “Schatten der Persönlichkeit” verborgen bleiben.

Charlotte Lichters Arbeit “Celebrating the mess of imperfection” setzt sich mit der Freiheit des Einzelnen und der gesellschaftlichen Unabhängigkeit auseinander.
Gibt es noch die große Freiheit oder führt sie bereits ein Schattendasein? In Malerei sowie Installation wird sich dieser Thematik angenähert.

Andrea Wilmsen ergänzt mit ihrer Position die Ausstellung.”

Veranstaltungsort und Öffnungszeiten:
Emser Str. 117
12051 Berlin
Freitag, 23.06.2017, Vernissage ab 19 Uhr
Samstag, 24.06., 12:00 bis 22:00
Sonntag, 25.06., 12:00 bis 18:00
Ik freu mich auf euch! 🙂